Kontakt

Macromedia Akademie
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Köln 0221 31082-0
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Besuchen Sie uns

Für welchen Standort interessieren Sie sich?

Medienstandort Stuttgart

Die Informations- und Medienwirtschaft (IuM) ist für die Wettbewerbsfähigkeit der baden-württembergischen Wirtschaft und für die Zukunftsfähigkeit des Landes von entscheidender Bedeutung. Mit einem Anteil von 10 Prozent an der Bruttowertschöpfung des Landes ist die IT- und Medienbranche mittlerweile stärkster Wirtschaftszweig im Land - noch vor dem Fahrzeug- und Maschinenbau mit jeweils 6 Prozent. Mit einem traditionell starken Verlags- und Druckgewerbe, der Werbung, dem Rundfunk, der Filmbranche, der Informations- und Kommunikationstechnik sowie IuK-Dienstleistungen zeichnet sich die IT- und Medienbranche des Landes nicht nur durch ein breites Spektrum aus. Mit 300.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 61, 5 Milliarden Euro gehört Baden-Württemberg neben Bayern und Nordrhein-Westfalen zu den führenden IT- und Medienstandorten in Deutschland.
 
Platz zwei nach dem Silicon Valley
 
Ob "Global Players" wie SAP, IBM, Hewlett Packard oder eines der übrigen 5.000 Multimedia- und Softwareunternehmen im Land - im Bereich Unternehmenssoftware belegt Baden-Württemberg weltweit Platz 2 hinter dem Silicon Valley. Nach einer Untersuchung von EUROSTAT aus dem Jahr 2003 sind Stuttgart und Tübingen die HighTech-Regionen Nummer 1 in Europa. Fünf unserer acht Informatikfakultäten sind unter den TopTen in Deutschland. In Sachen Filmausbildung gilt die Filmakademie in Ludwigsburg bundesweit als erste Adresse - für junge talentierte Songschreiber, Sänger oder Band-Manager ist das die Popakademie Mannheim seit ihrem Start im Oktober 2003 ohnehin.
 
Die IT- und Medienoffensive doIT
 
Hinter all diesen Erfolgen und Spitzenplätzen stecken in erster Linie kreative Köpfe und innovative Ideen. Mit über 220 Studiengängen im IT- und Medienbereich sorgen wir dafür, dass das in Baden-Württemberg auch in Zukunft so bleibt. Über die Hälfte der 430 Millionen Euro, die die Landesregierung im Rahmen der IT- und Medienoffensive "doIT" in der laufenden Legislaturperiode für die Stärkung und Weiterentwicklung des IT- und Medienstandortes bereitstellt, fließen deshalb in den Bildungsbereich.
 
Maßnahmen und Programme im Rahmen von "doIT" zu koordinieren, zu entwickeln und umzusetzen, ist eine der Aufgaben der MFG Medienentwicklung, die sich über die Geschäftsfelder Projektmanagement, Beratung, Veranstaltungen und Marketing seit ihrer Gründung 1995 zum Kompetenzzentrum des Landes für die IT- und Medienbranche entwickelt hat.
 
(Quelle: www.badenwürttemberg.de)

Kontakt

Macromedia Akademie
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Köln 0221 31082-0
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Vereinbaren Sie einen Termin
  • Füllen Sie das Formular aus, wir melden uns mit einem Terminvorschlag bei Ihnen
Besuchen Sie uns